Warum sich Heizöl weiter lohnt